Your browser does not support JavaScript! Stellplatz CAMPING-CAR PARK Bühl - Karlsruhe Region

Daten des Aufenthaltes auswählen

Deutschland - Stellplatz CAMPING-CAR PARK Bühl

Ludwig Jahn Str
77815 Bühl

GPS:: 48.689198° 8.128972°

Wohnmobilstellplatz

Geografische Lage des Areals
(77) bewertungen
Plätze16PLÄTZE
6 A16
destination-thermal

Region : Baden-Württemberg

Departement : Karlsruhe Region (082)

OFFEN

Verfügbare Plätze

11 / 16

Zurzeit rund um die Uhr (24h)

12,60 € /24h

Alle Tarife

front.location.booking_header.booking

Reservieren
Preise vor Ort

24-Stunden-Etappe

Von 19 März 2024 Bis 31 Dez. 2024Aktueller Tarif

12,00 € / 24h

Parken 5 Std + Serviceleistungen

Das ganze Jahr über

6,00 €

Kur- bzw. Ortstaxe

Von 7 Feb.
Bis 31 Dez.
Aktuelle Steuer

0,60 € / 24h

Derzeit erlaubte Fahrzeuge

okWohnmobil

okCAMPER-VAN / Kastenwagen (MIT Sanitäreinrichtungen)

okCAMPER-VAN / Kastenwagen (OHNE Sanitäreinrichtungen)

okWohnwagen und Zelte

okWagen / Zelte

Die Stärken des Areals

Vorzüge des Stellplatzes
An den Toren des Schwarzwaldes gelegen
Ruhige Umgebung
Nur wenige Minuten zu Fuß von den Geschäften entfernt

Plan des Platzes

Beschreibung des Stellplatzes

Beschreibung des Stellplatzes
Touristische Informationstafel am Stellplatz
Etwa zwanzig Kilometer vom Rhein und der deutsch-französischen Grenze entfernt
55 km von Straßburg und weniger als 100 km von Europa Park
Ganz in der Nähe des Schwarzwaldbads

Bodenbeschaffenheit der Parzellen/Standflächen : Hartplatz Asphalt
Parzellen/Standflächen abgegrenzt: : Ja

Tourismus / Entdeckungen

Willkommen in Bühl, dem ersten deutschen Stellplatz im CAMPING-CAR PARK Netzwerk. Der Stellplatz ist etwa fünfzig Kilometer von Straßburg (Frankreich) und etwa zehn Kilometer von Baden-Baden entfernt. Die malerische Stadt, liegt zwischen dem Rhein und dem Schwarzwald im Bundesland Baden-Württemberg. Ein sehenswürdiges Ausflugsziel, das gleichzeitig kulturellen, gastronomischen, sowie landschaftlichen Reichtum bietet, und damit Raum für eine Vielzahl von Aktivitäten bietet.

Mit seiner landschaftlichen Vielfalt lädt Bühl zu zahlreichen Ausflügen ein. Der imposante und verzaubernde Schwarzwald, das größte Mittelgebirge im Südwesten Deutschlands. Umgeben von Fichten, Tannen und Buchen können Sie dem Wind in den Bäumen und dem Vogelgesang lauschen. Der nordwestliche Teil des Schwarzwaldes bietet dicht bewaldete Gebiete und Weinbergen im Rheintal an.

Vom Stellplatz aus erreichen Sie ganz einfach das Zentrum von Bühl, wo Sie zwei bemerkenswerte Gebäude erwarten: die katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul mit einem 63 m hohen Turm sowie das Rathaus. Der Johannesplatz bietet Ihnen, mit seinen zahlreichen Cafés, Restaurants und originellen Boutiquen, einen ausgezeichneten Tagesausflug im ältesten, charmantesten Teil von Bühl.

Zu den Sehenswürdigkeiten in der Nähe zählen die Ruine der Burg Windeck (4,4 km), die Wasserfälle von Gertelbach (12 km) und der Nationalpark vom Schwarzwald. (15 km).

Spazieren Sie entlang der zahlreichen und für die ganze Familie zugänglichen Wanderwege. Die Schwarzwaldhochstraße, die Ortenau-Weinstraße, der Badische Weinstraße und der Naturpark-Radweg bieten ebenso zahlreiche Landschaften, die sich kilometerweit entfalten.

Im Winter sollten Sie das Skigebiet Mehliskopf, 15 km entfernt, nicht verpassen. Dieses Familienskigebiet zwischen 825 und 1008 m Höhe stellt jedes Jahr von Dezember bis März 1,5 km Pisten zur Verfügung. Entlang der Schwarzwaldhochstraße gibt es verschiedene weitere Skispisten, zahlreiche Langlaufloipen und eine Freiluft-Kunsteisbahn.

In der Nähe

Sehenswürdigkeiten
Die Therme von Baden-Baden
Der Schwarzwald, seine Seen und Wanderwege
Die Ruine der Burg Windeck
Die Wasserfälle von Gertelbach
Die katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul
Das Nationalparkzentrum mit Ausstellung am Ruhestein (20 km)
Strasbourg (50 km)
Freiburg (100 km)
Europapark Rust (80 km)

Geschäfte
Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich weniger als 5 Gehminuten entfernt (Supermarkt, Restaurants...)

Märkte
Der Markt findet montags und samstags auf dem Kirch-und Marktplatz statt.

Events

Mai: Internationales Bühler Bluegrass Festival
September immer am zweiten Wochenende: Bühler Zwetschgenfest
Dezember: Adventsmarkt Bühl, Tal der 1000 Lichter Bühlertal

Service vor Ort

Plätze16PLÄTZE
6 A16

Auflagen / Einschränkungen

Règlement intérieur des aires CAMPING-CAR PARK

Vu le code général des collectivités territoriales. Considérant l’aménagement de l’aire CAMPING-CAR PARK sur la commune de Bühl. Considérant qu’il appartient au Maire de prendre toutes les mesures utiles en vue de prévenir les accidents et de sauvegarder le bon ordre, la sûreté, la salubrité et la tranquillité de chacun. Considérant que la gestion des clients, pour la partie encaissement des séjours, gestion des réservations et la promotion est faite par la société CAMPING-CAR PARK.

GÉNÉRALITÉS

Article 1

Le stationnement de l’aire CAMPING-CAR PARK de <> est autorisé toute l’année pour les camping-cars et vans autonomes. Les voitures et camions aménagés, non autonomes et non homologués par la Direction Régionale de l’Industrie, de la Recherche et de l’Environnement (D.R.I.R.E), en véhicules habitables de loisirs, ne sont pas acceptés sur l’aire (Réf : arrêté du 7 juin 2002 relatif à la présentation des risques d’incendie, d’explosion et d’asphyxie dans les véhicules habitables de loisirs). Les tentes, caravanes, remorques et tout véhicule remorqué ne sont pas acceptés. En cas d’infraction, l’article 322-4-1 du code pénal sera appliqué (saisie et confiscation).

Article 2

L’aire CAMPING-CAR PARK comprend 16 emplacements.

Article 3

Les tarifs et la taxe de séjour sont validés par la collectivité. Deux tarifs sont en vigueur : jusqu’à 5H de présence, tous services inclus (eau, électricité, vidange). Au-delà de 5H, un tarif 24H est appliqué.

RÈGLES D’UTILISATION

Article 4

Pour accéder à l’aire, une carte PASS’ÉTAPES personnelle est obligatoire et renseignée au nom du conducteur principal. Une seule carte PASS’ETAPES par véhicule est acceptée. Cette carte PASS’ETAPES est valable à vie. Distribuée par l’automate de paiement, elle permet d’accéder à l’ensemble des destinations du réseau CAMPING-CAR PARK et CAMPING DE MON VILLAGE. Pour obtenir cette carte, il est obligatoire de renseigner son nom, son prénom et son numéro de téléphone portable (pour être contacté en cas d’alerte). Un compte personnel, associé à une adresse email, permet à l’usager de consulter ses reçus de paiements et factures. Différents modes de rechargement sont possibles : sur les automates de paiement, sur internet, par téléphone, mandat cash, courrier (chèques et chèques vacances). Tous les séjours de plus de 3 jours devront être payés à l’avance. Les clients doivent impérativement badger à l’entrée et à la sortie même si la barrière est ouverte. En cas de dysfonctionnement, il est impératif d’appeler le service client de CAMPING-CAR PARK situé à Pornic (44) au 01.83.64.69.21 (ouvert 7/7j).

Article 5

Les animaux domestiques sont acceptés, mais devront être attachés. Leurs déjections doivent être ramassées par leurs propriétaires. Les propriétaires veilleront à la tranquillité de chacun.

Article 6

Les barbecues électriques ne sont pas autorisés. Les barbecues à feux ouverts (bois, charbon, etc..) sont interdit. En cas d’incendie, aviser immédiatement les secours (112 ou 18).

Article 7

Les regroupements sont interdits entre 22H et 9H du matin. Le déballage et les tentes ne sont pas autorisés sur l’aire. Les clients devront se respecter mutuellement et observer une parfaite correction à l’égard du voisinage (bruit et salubrité).

RESPONSABILITÉ

Article 8

Chaque client est responsable de l’état de propreté de l’emplacement où il stationne. Les ordures ménagères, les déchets de toute nature et les papiers doivent être déposés dans les poubelles. Les évacuations d’eaux usées sont interdites sur les emplacements. Des contrôles seront effectués.

Article 9

Les clients sont tenus de respecter les règles de bonne conduite : stationnement sur un seul emplacement et utilisation d’une seule prise électrique par emplacement.

Article 10

La circulation et le stationnement à l’intérieur de l’aire ont lieu aux risques et périls des conducteurs de véhicule qui en conservent la garde et la responsabilité comme sur une voie publique. Le stationnement et la circulation en résultant, constituent une simple autorisation et ne sauront en aucun cas constituer un contrat de dépôt de gardiennage ou de surveillance. La responsabilité de la commune ou de la société CAMPING-CAR PARK ne pourra pas être engagée. Tout client stationnant sur l’aire est responsable, des dégradations qu’il cause ou qui sont causées par des personnes dont il doit répondre, ainsi que par les animaux ou les choses qu’il a sous sa garde. Il sera en conséquence tenu à la réparation intégrale des préjudices correspondants. En conséquence, chaque client doit veiller individuellement aux respects des installations et reste responsable des dommages qu’il provoque.

Article 11

Chaque client doit avoir son compte suffisamment rechargé pour régler son séjour et doit impérativement badger à l’entrée et à la sortie de l’aire. Tout petit train ou fraude sera sanctionné par une amende forfaitaire votée par le Conseil Municipal.

Article 12

La commune de Bühl ou la société CAMPING-CAR PARK pourront fermer provisoirement l’aire pour la maintenance ou l’entretien ainsi que pour des raisons de force majeur, de sécurité ou d’intérêt général.

Article 13

Des contrôles pourront être effectués par un représentant de la société CAMPING-CAR PARK, la mairie, la gendarmerie ou la police municipale. Ces dernières pourront également dresser des procès-verbaux en cas de fraude. Toutes infractions (vol d’eau, vol d’électricité, intrusion sans carte PASS’ÉTAPES, etc) au présent règlement intérieur seront constatées et poursuivies conformément aux lois et règlements en vigueur. Le vol est puni de 3 ans de prison et de 45 000€ d’amende (Article 311-3 du Code pénal).

Leitlinien und Satzung von CAMPING-CAR PARK

Verhalten Sie sich immer verantwortungsvoll

Leitlinien und Satzung von CAMPING-CAR PARK

Das Reisen mit dem Wohnmobil kann eine gute Wahl sein, um seinen CO2-Fußabdruck
zu reduzieren und einen Beitrag zum lokalen Leben zu leisten.
In diesem Artikel stellen wir Ihnen die passenden Verhaltensregeln vor. 
So wird Ihre nächste Reise ein unvergessliches Erlebnis! 


1. Organisieren Sie Ihre Reise
Prüfen Sie vor der Abreise, ob der Wassertank nicht komplett gefüllt ist, denn so verbrauchen Sie weniger Kraftstoff! Sobald Sie  angekommen sind, finden Sie Wasser auf Ihrem Stellplatz.
Fahren Sie eher auf Landstraßen als auf der Autobahn. Denn so werden Sie weniger Kraftstoff verbrauchen und haben die Möglichkeit, während der Fahrt malerische Dörfer zu entdecken.
So macht die Reise mit dem Wohnmobil Spass!

2. Parken Sie auf einem für Wohnmobile vorgesehenen Parkplatz
Parken Sie ausschließlich auf einem für Freizeitmobile (Campervan und Kastenwagen) vorgesehenen Parkplatz, um der Natur nicht zu schaden und die örtlichen Anwohner nicht zu stören.   
Sie können nicht parken, wo Sie möchten. Vermeiden Sie außerdem, Ihr Wohnmobil in der Nähe eines Naturschutzgebieest oder gegenüber dem Meer abzustellen.
CAMPING CAR PARK hat seine Wohnmobilstellplätze und CAMPING de mon Village in Zusammenarbeit mit den regionalen Kommunen entwickelt.  Ziel ist, dass Wohnmobilisten sich wohl fühlen und die Umgebung sowie Einheimische respektieren.

3. Verringern Sie Ihren Energieverbrauch
Verwenden Sie keine elektrischen Geräte zusätzlich zu denen, die bereits im Wohnmobil vorhanden sind, um einen übermäßigen Verbrauch vor Ort zu vermeiden. Oder bevorzugen Sie Geräte, die an das Gasnetz angeschlossen werden können.
Verschwenden Sie kein Wasser. Wenn Sie eine Fehlfunktion in Ihrem Wohnmobil feststellen (z.B. ein ständig laufender Wasserhahn), sind wir Ihnen sofort behilflich. Und denken Sie daran, den Wasserhahn wieder zu schließen! Alle Wohnmobilstellplätze von CAMPING-CAR PARK haben eine Taste zum Ein- und Ausschalten.
Stellen Sie den Motor ab und denken Sie daran, Ihre PASS'ETAPES-Karte vor der Abfahrt am nächsten Tag aufzuladen, damit Sie Ihr Wohnmobil nicht vor der Schranke abstellen müssen. So vermeiden Sie, dass der Motor Ihres Fahrzeugs läuft und Sie vor der Schranke anhalten müssen, während Sie Ihre Karte aufladen.

4. Schonen Sie die Umwelt
Die Entleerung von Grau- und Schwarzwasser darf nur in dafür vorgesehenen Bereichen erfolgen und muss sauber hinterlassen werden. Auf keinen Fall in der freien Natur entsorgen! Auf allen CAMPING CAR PARK Stell- und Campingplätzen ist die Ver- & Entsorgung inklusive.
 Trennen Sie Ihren Abfall sorgfältig, füllen Sie ihn in Müllsäcke und entsorgen Sie ihn in den dafür vorgesehenen Containern. Auf den meisten Stellplätzen sind solche Container vorhanden! Wenn sie sich nicht auf dem Stellplatz befinden, sind sie in der Nähe. Es ist strengstens verboten, Abfälle auf öffentlichen Wegen zu hinterlassen oder zu entsorgen.
Raucher werden gebeten, ihren Taschenaschenbecher mitzubringen, um Zigarettenstummel in der Natur zu vermeiden.
Achten Sie beim Verlassen Ihres Stellplatzes darauf, Ihren Stellplatz wieder sauber zu hinterlassen.

5. Respektieren Sie andere Wohnmobilisten
Parken Sie auf einem festen Stellplatz und respektieren Sie die Abgrenzungen (auf fast allen  CAMPING-CAR PARK Stellplätzen zu finden), um die Nachbarn nicht zu stören.
Achten Sie außerdem darauf, wenn möglich genügend Freiraum zu lassen. So fühlt sich niemand in seiner Privatsphäre gestört.
Respektieren Sie die Ruhezeiten und machen Sie abends keinen unnötigen Lärm.  Halten Sie Ihr Haustier immer an der Leine und sammeln Sie seine Häufchen ein.

6. Konsumieren Sie nachhaltig
Kaufen Sie Ihre Vorräte auf den Wochenmärkten vor Ort ein! So können Sie Plastikverpackungen vermeiden, lokale und saisonale Produkte entdecken und örtliche Händler unterstützen. Denken Sie daran, sich für den Transport der Lebensmittel, Glasbehälter und Beutel mitzubringen.
Sie finden in der Beschreibung des Stellplatzes online, auf der Webseite  campingcarpark.com und der mobilen App die Rubrik “Wochenmärkte” mit dem Tag, Uhrzeit und dem Ort des nächstgelegenen Marktes.
CAMPING-CAR PARK verhandelt für Sie Partnerschaften mit wirtschaftlichen und touristischen Akteuren aus, um kurze Wege und das lokale Leben zu fördern. Das sind unsere “Good Deals”.
Besuchen Sie lokale Händler, Kunsthandwerker und Bauern in der Nähe Ihres Stellplatzes und profitieren Sie von zahlreichen Ermäßigungen. Das ist die ideale Möglichkeit, um der von Ihnen besuchten Region einen positiven Beitrag zu leisten und nachhaltig zu konsumieren. 

Gastronomie, Kultur, Sport und Freizeit, Wellness… Auf Vorlegen Ihrer PASS’ÉTAPES Karte erhalten Sie viele Ermäßigungen. Es lohnt sich! 

7.  Schalten Sie ab!
Nehmen Sie sich auf Ihrer Reise Zeit, um nach Lust und Laune zu wandern. Vom Spaziergang mit dem Kinderwagen bis zur sportlichen Bergwanderung gibt es für jeden Geschmack etwas. Lassen Sie die Seele baumeln! 
Erkunden Sie die Gegend mit dem Fahrrad statt mit dem Wohnmobil.  Lesen Sie abends ein gutes Buch oder genießen Sie die Zeit mit der Familie bei einem Gesellschaftsspiel. Das ist doch viel besser, als den Fernseher einzuschalten!

8.  Die besuchten Orte respektieren
Beachten Sie die in Naturschutzgebieten und Kulturstätten ausgehängten Vorschriften.  Denken Sie daran, dass der Tourismus den Wert des kulturellen Erbes steigert und dazu beiträgt, es zu erhalten!

9.  Vermeiden Sie unnötige Fahrten
Informieren Sie sich über freie Stellplatz, bevor Sie Ihre Reise starten. So vermeiden Sie unnötige Fahrten und den damit verbundenen Kraftstoffverbrauch, wenn kein Platz mehr frei ist. Kleiner Tipp:  Mit dem PACK'PRIVILÈGES können Sie Ihren Aufenthalt im Voraus reservieren. Ein freier Stellplatz ist garantiert!

10.  Seine Erfahrung teilen 
Lesen Sie nicht auch gerne Kundenmeinungen anderer Gäste, bevor Sie einen Stell-oder Campingplatz reservieren? So wissen Sie, was Sie erwartet!
Werden Sie Teil der großen Community und bewerten Sie Ihren Aufenthalt, um andere Touristen zu informieren und beraten.

Kundenrezensionen

Stellplätze in der Nähe